Optimales Backup am PC / Die perfekte Dateiverwaltung

Dieser Blogeintrag müsste eigentlich schon 6-7 Jahre bestehen, als mit der Einführung von SSD Festplatten die Speicherkapazität gesunken ist und die Kosten pro 1 GB gestiegen sind bestehen.

Zu diesem Zeitpunkt habe ich alle meine Daten von einer normalen Festplatte auf eine 100 GB SSD Festplatte migriert.

Zum damaligen Zeitpunkt waren noch ohne es genauer zu Wissen unzählige Duplikate auf meiner Festplatte. Dies führte zum einen ständig zu Speicherplatz Problemen daneben musste auch das Backup ständig optimiert werden.

Folgende vier Programme möchte ich ihnen in diesem Blogeintrag zur Verfügung stellen:

Im ersten Schritt Alldup über das Dateisystem jagen:

Hier handelt es sich um einen Treiber Ordner in dem aufgrund der verschiedenen Sprachen Duplikate vorkommen zuhause auf ihrem PC wird dies anders aussehen!

Es  ist zu erkennen das 28 Duplikate gefunden wurden.

Jetzt gilt es diese zu prüfen und ggf. auszumisten und konsolidieren.

Ist der Computer Duplikatsfrei kann mit dem TreeSizer geprüft werden wo die dicken Dateien liegen.

 

Tiny Pic

eine recht unscheinbare Anwendung, die extrem viel Speicherplatz frei macht aus 100 MB Bildern werden in der Regel ca. 10 MB

Für eine A4 Ausdruck reicht so die Qualität meiner Meinung nach alle mal!

Die Anwendung sieht relativ unspektakulär aus und ist ebenfalls Freeware!

Wurde dann Speicherplatz gewonnen, kann man zum Backup Teil übergehen. Viele Fragen sich jetzt wieso, weshalb warum sollte man die Daten so minimalistisch halten?

Bei einer Wiederherstellung bringen diese ganzen Maßnahmen eine nicht zu unterschätzende Zeitersparnis. Die Backup Dateien bleiben vom Speicherbedarf her kleiner und wurde der PC erst einmal ausgemistet macht das suchen nach Dateien und Bildern wieder viel mehr Spaß!

Und wer jetzt sagt er hat keine Duplikate am PC lügt sich selbst an!

Die schlimmsten Ordner bei mir waren Bilder und Dateien wie Bewerbungen oder Dokumente aus Weiterbildungen die mehrfach gespeichert waren!

Sollten Sie diese Maßnahme bis zum Schluss durcharbeiten werden Sie den Effekt sofort merken!

Zum Thema Backup Verfahren ist noch folgendes zu sagen:

nehmen Sie ein NAS-System mit Raidlevel 1 (hier werden zwei identische Festplatten gespiegelt) oder zwei USB Festplatten auf die zyklisch gesichert wird.

und wichtig:

Testen Sie auch mal eine Wiederherstellung! Denn nichts ist so schlimm wie Dateien zu sichern sie aber nicht wiederherstellen zu können.

 

Hier noch ein Link zum Backup Programm Acronis True Image das ich ebenfalls verwende:

 

Wenn euch der Beitrag gefallen hat lasst einfach einen Kommentar da! Außerdem bin ich für jegliches Feedback dankbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.